InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Zahlungsausfall

Zahlungsausfall

Schon ein einziger Zahlungsausfall kann ein Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten bringen. Meist sind aber gleich mehrere Zahlungsausfälle, die einen Unternehmer treffen. Um sich vor einem Zahlungsausfall zu schützen, kann der Unternehmer schon im Vorfeld Massnahmen treffen, die das Risiko eines Zahlungsausfalles minimieren. Das Forderungsmanagement eines Unternehmens in erfahrene Hände abgeben, kann das Risiko Zahlungsausfall wesentlich verkleinern.

Doch was genau bedeutet eigentlich Forderungsmanagement? Zum Forderungsmanagement gehört unter anderem die Bonitätsprüfung vor Beginn einer Geschäftsbeziehung. Der Zahlungsausfall kann damit schon im Vorfeld minimiert werden, wenn der mögliche Kunde bereits in anderen Geschäftsbeziehungen Unregelmässigkeiten aufgewiesen hat. Ist der Zahlungsausfall eingetreten, kann das Inkassobüro in Zusammenarbeit mit seinen Kunden besprechen, welche weiteren Schritte eingeleitet werden sollen.

Ein Zahlungsausfall lässt sich nicht leider nicht immer vermeiden, aber der Unternehmer kann den Schaden begrenzen, in dem er sich vertrauensvoll an inkassolution wendet und zeitnah seine offenen Forderungen verfolgt. Ob einzelne Schritte oder gesamtes Forderungsmanagement, inkassolution arbeitet kundenfreundlich und lösungsorientiert.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

 

cforms contact form by delicious:days

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia