InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Auslandsinkasso

Auslandsinkasso

Nicht nur grosse Konzerne, auch mittelständische Unternehmen finden ihre Kunden immer häufiger im Ausland. Ausländische Kunden bieten Unternehmen grosse Chancen. Gleichzeitig bringen sie jedoch auch Risiken mit sich. Beispielsweise ist das Forderungsausfallrisiko für den Gläubiger höher, wenn der Schuldner im Ausland sitzt. Warum ist das so? Bonitätsauskünfte sind im Vorfeld häufig schwieriger zu bekommen. Zudem türmen sich oft weitere Hürden, wie Sprachbarrieren, auf.

Immer mehr kleine und mittelständische Betriebe sind daher auf die professionelle Inkassohilfe externer Inkassounternehmen angewiesen. Inkassounternehmen übernehmen die professionelle Geldeintreibung im Ausland weltweit. Professionalität, die KMU häufig aus eigener Kraft nicht garantieren können. Das Auslandsinkasso stellt ganz besondere Herausforderungen an die Inkassobearbeitung:

  • Unterschiedliche Zahlungsmoral
  • Unterschiedliche gesetzliche Bestimmungen
  • Sprachbarrieren
  • Länderspezifische Besonderheiten

Internationales Inkasso bei der inkassolution GmbH

Über weltweit vernetzte Inkassospezialisten ist es der inkassolution GmbH möglich, auch über die Grenzen hinaus, das Forderungsmanagement der Auftraggeber perfekt aufzustellen. Die inkassolution GmbH bietet Hilfe beim Auslandsinkasso weltweit. Je nach dem, in welchem Land der Schuldner sitzt, fallen unterschiedlich hohe Inkassoprovisionen an.

Diese Provisionen sind von dem Engagement abhängig, das erfahrungsgemäss in dem jeweiligen Land zur erfolgreichen Geldeintreibung aufgebracht werden muss. Die Inkassoprovisionen fallen bei der inkassolution GmbH nur im Falle eines Inkassoerfolges an. Nähere Informationen zur den Kosten für das Auslandsinkasso finden Sie hier: Auslandsinkasso Provisionssätze

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!