Richtig mahnen

Zahlt der Kunde seine offenen Rechnungen nicht, sollte der Gläubiger reagieren. Schliesslich geht es für diesen um bares Geld, das ihm für seine erbrachten Leistungen oder Lieferungen zusteht. Doch welche Schritte gehören zu einer effektiven Geldeintreibung dazu?

• Der Grundstein wird bereits bei Auftragserteilung gesetzt: Jedes vertragliche Geschäft sollte schriftlich mit einer Unterschrift des Kunden belegt werden. Hierbei ist auf die richtige Firmenbezeichnung des Kunden zu achten.
• In der Rechnung sollte ein genaues Zahlungsziel beschrieben werden.
• Zahlt der Kunde nicht innerhalb dieser Frist, gerät er in Zahlungsverzug.
• In diesen Fällen darf der Gläubiger Verzugszinsen erheben.
• Grundsätzlich tritt automatisch Zahlungsverzug ein, wenn der Kunde seine Rechnung nicht binnen 30 Tagen nach Zugang begleicht.
• Bevor gerichtliche Schritte eingeleitet werden, sollte aus Fairness immer eine Mahnung erfolgen. Schliesslich kann der Kunde die Zahlung versehentlich vergessen haben.

Wie sollte ein Mahnschreiben aussehen?

Ein Mahnschreiben dient dazu, den Schuldner konkret zur Zahlung aufzufordern, daher sollte dieses, unmittelbar nachdem der Zahlungsverzug eingetreten ist, versendet werden. Bei der Formulierung eines solchen Schreibens geht man am besten davon aus, dass der Kunde die Begleichung seiner offenen Forderungen vielleicht tatsächlich vergessen hat. Freundlichkeit ist das A und O, wenn der Kunde ein zufriedener Kunde blieben soll. Erfolgt auf eine Mahnung jedoch immer noch keine Reaktion, wird es spätestens jetzt Zeit, ein professionelles Inkassounternehmen zu beauftragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kunden Login

Inkassobüro beauftragen, aktuelle Inkassofälle einsehen und persönlich beraten lassen: Besuchen Sie Ihren privaten, geschützten Mitgliederbereich.



Rückruf anfordern

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie jederzeit gern! Unverzüglich rufen wir Sie zurück …

Bestätigungscode: captcha

Hier schnell und einfach kostenlos das Top Buch für Ihr Inkasso downloaden!

Bestätigungscode: captcha