InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Zahlungsmoral

Zahlungsmoral

Viele Unternehmen in der Schweiz leiden unter der schlechten Zahlungsmoral ihrer Kunden. Doch was genau bezeichnet die Zahlungsmoral eigentlich? Unter Zahlungsmoral versteht man allgemein die pünktliche Bezahlung einer Rechnung, bis spätestens zum angegebenen Fälligkeitsdatum. Leider wird diese Zahlungsmoral immer seltener eingehalten, so dass Kunden erst Mahnungen oder sogar die Kontaktaufnahme eines Inkassobüros abwarten, bis sie endlich zahlen.

Diese schlechte Zahlungsmoral verursacht Aussenstände, die betroffene Unternehmer aus eigenen Mitteln und/oder Krediten ausgleichen müssen, um ihrerseits Forderungen begleichen zu können. Für das erste Halbjahr im Geschäftsjahr 2012 ergab eine Studie, dass 44 % aller Rechnungen Schweizer Unternehmer zu spät bezahlt wurden. In einigen Kantonen der Schweiz liegt die Zahl sogar noch höher.

Die verspäteten Zahlungen verursachen eine schlechte Liquidität des Unternehmers. Im schlimmsten Fall müssen Unternehmen sogar Konkurs anmelden. Mit Hilfe von unserem Inkasso Büro inkassolution kann jeder Unternehmer rechtzeitig und nachhaltig seine Aussenstände verfolgen und so seine Liquidität verbessern. Wir beraten Sie kostenlos!

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

 

cforms contact form by delicious:days

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia