< Alle Artikel
Print

Betreibungsauszug

Der Betreibungsauszug oder auch Betreibungsregisterauszug gibt Aufschluss über die aktuelle und vergangene finanzielle Situation des Schuldners. Der Schuldner kann eine natürliche, als auch eine juristische Person sein. Wann wird ein Betreibungsauszug benötigt? Der Auszug des Betreibungsamtes wird immer dann benötigt, wenn die Kreditwürdigkeit der Person geprüft werden soll oder muss. Das kann im Rahmen der Inkasso Bearbeitung oder aufgrund eines Kreditantrages sein, eine Wohnungssuche oder bei Bestellungen, die auf Kredit getätigt werden.

Der Betreibungsauszug kann beim zuständigen Betreibungsamt bestellt werden und kostet durchschnittlich etwa 17 Schweizer Franken. Der Auszug des Betreibungsamtes kann entweder direkt persönlich beim Betreibungsamt bestellt werden oder auf dem schriftlichen Wege. Eine telefonische Bestellung ist nicht möglich, da der Antragsteller die Berechtigung seiner Person nachweisen muss.

Für den Antrag auf einen Betreibungsauszug benötigt der Antragsteller eines der nachfolgend aufgeführten Dokumente: seinen Niederlassungsausweis, seinen Führerschein, seine Schweizer Identitätskarte, seinen Schweizer Pass oder einen Ausländerausweis. Fordert eine dritte berechtigte Person einen Betreibungsauszug an, muss diese Person ihre berechtigten Interessen glaubhaft nachweisen.

Betreibungsauskunft einholen

Wenn Sie einen Betreibungsauszug anfordern möchten, sollten Sie eines beachten: Eine Betreibungsauskunft bezieht sich immer auf die Region des von Ihnen angefragten Betreibungsamtes. Es erfolgt keine Prüfung, ob der Wohnort des Schuldners aktuell ist. Sollte Ihr Schuldner daher umgezogen sein, muss zuvor eine Wohnsitzüberprüfung bei der zuständigen Einwohnerkontrolle beantragt werden.

Informationen können zudem auch nur für den Zeitraum eingeholt werden, in dem der Schuldner in der entsprechenden Region gewohnt hat. Möchten Sie also eine lückenlose Auflistung der Betreibungsgeschichte haben, sind auch Wohnsitze der Vergangenheit von Bedeutung. In diesem Fällen muss auch bei den früheren zuständigen Betreibungsämtern eine Betreibungsauskunft bzw. ein Betreibungsauszug eingeholt werden.

Sie möchten mehr über die finanzielle Situation Ihres Kunden herausfinden? Wir, die inkassolution AG, helfen Ihnen gerne bei der

  • Anforderung des Betreibungsauszuges
  • Anforderung einer Bonitätsprüfung über Creditreform
  • Anforderung einer Wirtschaftsauskunft über Creditreform

Sie benötigen eine professionelle Betreibungshilfe? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, sowohl in der Schweiz als auch weltweit.

Vorherige Betreibungsamt
Nächste Betreibungsbegehren

Kostenloses Beratungsgespräch

Wir liefern Ihnen direkte Lösungen zu allen Fragen. Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und ein Mitarbeiter von inkassolution wird sich so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

Herzlichst, Ihr Team der inkassolution AG.

Kontakt Inkasso

Kostenfreie und kompetente Inkassoberatung

Sie möchten mit uns Ihre bestehenden Inkassoprozesse optimieren, um schneller höhere Zahlungseingänge zu erreichen? Wir liefern Ihnen direkte Lösungen rund um Inkasso und Forderungsmanagement.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und ein Mitarbeiter von inkassolution wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Herzlichst, Ihr Team der inkassolution AG.

Kontakt Inkasso