InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Ratenzahlungsvereinbarungen

Ratenzahlungsvereinbarungen sind ein gängiger Weg, schnell und unkompliziert eine aussergerichtliche Inkassolösung herbeizuführen. Diese Lösung kann immer dann hilfreich sein, wenn der Schuldner unter akuter Zahlungsunfähigkeit leidet. Die Begleichung einer offenen Rechnung per Raten kommt dem Schuldner entgegen und kann ein Betreibungsverfahren vermeiden.

Vereinbarungen über die Zahlung von Raten werden aber auch beim Ratenkauf getroffen. In diesen Fällen steht vor Vertragsabschluss bereits fest, dass der Kunde seine offene Forderung in Raten abtragen wird. Dieses Teilzahlungsgeschäft ist nicht nur beim Autokauf, sondern auch bei sämtlichen Versandhäusern sehr beliebt.

Bleiben Zahlungen aus, können Sie einen Rechtsanwalt mit dem Forderungseinzug beauftragen oder auf unser Schweizerisches Inkassounternehmen setzen. Wir bieten Ihnen einen rundum-Sorglos-Service beim aussergerichtlichen, gerichtlichen und nachgerichtlichen Inkassowesen. >> Inkassodienstleistungen Schweiz

Zahlung per monatlicher Raten

Einigen Sie sich als Gläubiger mit Ihrem Schuldner auf eine Ratenzahlung, sollten Sie die Rate nicht zu hoch ansetzen. Wichtig ist, dass ein zahlungsunfähiger Kunde die Möglichkeit hat, seine Schulden bequem zurückzuzahlen. Ansonsten wird es zu Zahlungsstockungen und schliesslich zur Zahlungseinstellung kommen.

Gewonnen haben Sie in diesem Fall nichts. Denn Sie müssen erneut einen Weg finden, wie Sie an Ihre ersehnten Gelder gelangen. Der Rechnungskauf bietet Ihnen und Ihren Geschäftspartnern und Kunden zwar maximale Flexibilität und viele Vorteile, doch auf der anderen Seite birgt ein Rechnungskauf auch immer das Risiko der Nichtzahlung.

Die Ratenzahlungsvereinbarung ist nur ein Weg, einen Inkassofall ohne eine Betreibung erfolgreich abzuschliessen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem Gegenüber auf eine Vergleichszahlung zu einigen. Ein Vergleich macht dann Sinn, wenn der offene Betrag nicht allzu hoch ist und Sie kein Interesse an einer Ratenzahlungsvereinbarung haben.

Ratenzahlungsvereinbarung – die Gefahr

Lassen sich Verbraucher auf Ratenzahlungsvereinbarungen bei Ihrem Einkauf ein, birgt diese Zahlungsweise immer eine Gefahr. Das Leben auf Pump ist modern und in vielen Haushalten werden Anschaffungen getätigt, die unterm Strich zu viel kosten.

Zu hoch ist die monatliche Belastung aus einer Vielzahl an Ratenzahlungsvereinbarungen. Können Haushalte die monatlichen Raten nicht mehr bezahlen, nimmt das Übel seinen Lauf: überzogene Konten, Mahnbescheide und am Ende die Insolvenz. Können Schuldner Ihre monatlichen Raten nicht mehr zurückzahlen, bleibt Ihnen als Gläubiger häufig nur die Einleitung eines Betreibungsverfahrens.

Auch wenn Sie dann nicht sofort Ihr ersehntes Geld in Händen halten, so belegt Ihnen dennoch ein Verlustschein Ihr Recht auf Begleichung der offenen Forderung. Dieses Recht können Sie innert der nächsten 20 Jahre einfordern. Die Praxis sieht jedoch anders aus: Da dieser Aufwand häufig nicht in Relation zum Nutzen steht, verzichten Gläubiger viel zu häufig auf Geld, das ihnen zusteht.

Zahlungsausfälle minimieren

Mit unserem Inkassounternehmen als Partner an Ihrer Seite ist Ihr Forderungsmanagement professionell aufgestellt. Wir reagieren unverzüglich auf Zahlungsausfälle – ob Bagatellbetrag oder hohe Einzelforderung. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Ihr Schuldner in der Schweiz sitzt oder in Polen, Amerika, China oder Australien.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Aussenstände minimiert werden. Nutzen Sie unser modernes Onlineinkasso, um schnell aussergerichtliche Inkassolösungen zu finden. Wir gehen mit Ihren zahlungsunwilligen und zahlungsunfähigen Kunden in ein persönliches Inkassogespräch.

Gemeinsam erarbeiten wir einen konkreten Zahlungsplan, sodass Ihr Kunde die Chance bekommt, seine offenen Rechnungen über Ratenzahlungsvereinbarungen zu begleichen. Interesse an einer schnellen Einigung? Dann rufen Sie uns bitte am besten sofort an unter 0800 – 43 44 44.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia