InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Geldeintreiber, aber seriös

Die Inkassobranche kämpft seit Jahren um ihren guten Ruf. „Geldeintreiber“ haben in den Köpfen der Bevölkerung einen faden Beigeschmack, obwohl seriöse Inkassoarbeit absolut wichtig ist. Ohne diese Geldeintreiber wäre schon so manche Existenz auf der Strecke geblieben.

Zum Glück gibt es sie also: die Geldeintreiber. In der Schweiz, in Österreich, in Deutschland und in sämtlichen Ländern dieser Welt treiben sie offene Forderungen für ihre Gläubiger ein. Ob im Inland oder im Ausland – Inkassoarbeit hat in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen.

Immer mehr Bürger haben den Sinn professioneller Inkassoarbeit wirklich erkannt. Sie übertragen daher ihr gesamtes Forderungsmanagement an die sogenannten Geldeintreiber. Selbstverständlich übernehmen die Inkassospezialisten auch die Geldeintreibung von Einzelforderungen oder bieten den Forderungsankauf an.

Das Bild vom Inkassoservice

Der Begriff „Geldeintreiber“ erweckt bei einigen Gläubigern und Schuldner ganz bestimmte Bilder, die mit dem normalen Inkassoalltag allerdings nichts verbindet: Männer mit einer medienwirksamen Ausstrahlung stehen vor einer Haustür. Sie nehmen persönlichen Kontakt zum Schuldner auf. Sie betreiben die offenen Forderungen mit einer übertriebenen Konsequenz und Dringlichkeit.

Solche Bilder haben mit einem seriösen Inkasso-Service nichts gemeinsam. Kompetente Geldeintreiber nennt man auch Inkassospezialisten, Inkassoexperten oder kompetente Inkassohilfe – und das zu Recht. Inkassounternehmen kennen sich nämlich mit der Minimierung von Aussenständen hervorragend aus.

Sie setzen ihr Fachwissen gezielt ein. Inkassomitarbeiter klären Missverständnisse zwischen Gläubigern und Schuldnern mit psychologischem Fingerspitzengefühl. Persönlicher Kontakt zum Schuldner wird in der Regel über das Telefon hergestellt. Dabei ist das oberste Ziel klar definiert: die wahren Gründe für die Nichtzahlung einer Rechnung in einem offenen Gespräch zu erfahren.

Auslandsinkasso – die Herausforderung

Die Geldeintreibung im Ausland stellt auch für professionelle Geldeintreiber eine besondere Aufgabe dar. Gläubiger beauftragen vermehrt erfahrene Inkassospezialisten, wenn der Schuldner im Ausland sitzt. Auslandsinkasso ist für Gläubiger alleine oft gar nicht zu bewältigen. Da ist professionelle Inkassohilfe gefragt.

In den meisten Fällen scheitert der Inkassoerfolg bereits bei der Kontaktaufnahme mit dem Schuldner. Wenn die Zahlungserinnerung oder das Mahnschreiben mit dem Aufkleber „unbekannt verzogen“ zurückkommt, wissen viele Gläubiger oft nicht weiter. Geldeintreiber arbeiten mit Inkassoexperten weltweit zusammen.

So ergeben sich viel mehr Möglichkeiten, erfolgreich Kontakt zum Schuldner aufzunehmen. Geldeintreiber im Ausland sind mit den kulturellen Besonderheiten und der Landessprache bestens vertraut. Man sollte sich daher bei Bedarf an Geldeintreiber wenden, die über ein perfekt ausgebautes weltweites Inkassonetz verfügen.

Merkmale eines seriösen Inkassounternehmens

Sie suchen seriöse Geldeintreiber? Ein Inkassounternehmen, dem Sie vertrauen können? Dann sollten Sie im Vorfeld verschiedene Inkassounternehmen miteinander vergleichen. Schweizer Inkassounternehmen punkten bei ihren Gläubigern mit hohen Erfolgsquoten. Die inkassolution GmbH schafft den Spagat zwischen Kundenerhalt und Betreibung offener Forderungen.

Gute Inkassoarbeit erhält die Geschäftsbeziehung zwischen Gläubiger und Schuldner. Eines sollte man sich immer vor Augen führen: Die beauftragten Geldeintreiber vertreten die Interessen des Gläubigers. Die Geldeintreibung mit ausschliesslich moralisch vertretbaren Mitteln ist daher selbstverständlich.

Ein Inkassounternehmen sollte Gläubigern eine hohe Erreichbarkeit, Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusste Inkassoarbeit garantieren. Ein freundlicher Umgangston und gegenseitiger Respekt bilden die Basis eines erfolgreichen Inkassoservices. Persönliche Meinungen über Inkassounternehmen sind unterschiedlich. Ein Blick nach links und rechts bringt daher Klarheit in das Thema Inkasso.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia