InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Mahnung schreiben

Sie fragen sich, wie Sie unbezahlte Rechnungen nach Fälligkeit von einem Schuldner einfordern und welcher Text in eine Mahnung gehört? Unser Inkassobüro Schweiz übernimmt für Sie das Mahnen und Betreiben nach professionellen Vorlagen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung von Mahnungen, Zahlungserinnerungen bei Verzug und dem professionelle Forderungseinzug – sowohl aussergerichtlich als auch gerichtlich. Sie suchen die richtige Formulierung für eine Zahlungserinnerung? Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie am besten Mahnungen formulieren.

Wenn ein Kunde seine offene Rechnung nicht fristgerecht bezahlt, sollten Sie ihn als Gläubiger unverzüglich mit einer Mahnung an seine Zahlungspflicht erinnern. Wenn Sie uns mit Ihrem Inkasso beauftragen, erledigen wir diese Arbeiten gerne in Ihrem Namen. Wir arbeiten mit diversen Mahnungsvorlagen, die Ihren Schuldner individuell ansprechen. Auch Verzugszinsen und Mahngebühren erheben wir für Sie. Sie können aber auch eine erste Zahlungserinnerung an Ihren Kunden versenden und unseren Inkassoservice erst bei einem weiteren Nichterfolg einschalten.

Möchten Sie unser Inkassounternehmen beauftragen, werden wir zu Beginn Ihre Ziele konkret abstecken, damit die Inkassobearbeitung in Ihrem Sinne erfolgt. Unser Inkassobüro steht in der Schweiz und weltweit für eine individuelle und flexible Inkassobearbeitung: von der ersten Mahnung bis zur Bearbeitung Ihrer Verlustscheine.

Vorlage – wie schreibe ich Mahnungen?

Viele Gläubiger tun sich schwer damit, den richtigen Text für eine Zahlungserinnerung an ihren Schuldner zu finden. In jedem Fall sollte das Musterschreiben eine eindeutige Aufforderung zur Zahlung beinhalten. Eine Zahlungsaufforderung sollte eher formell formuliert werden, aber auch nicht zu standarisiert klingen. Wir verraten Ihnen, wie Sie in Ihrem Mahnschreiben den richtigen Ton finden:

  • Text Mahnung >> Sie möchten Ihre Kunden mit einer Mahnung bzw. Zahlungsaufforderungen nicht direkt vergraulen. Nennen Sie Ihre erste Mahnung an Ihren Kunden daher „Zahlungserinnerung“. In Zahlungserinnerungen können Sie freundlich aber bestimmt an die Zahlungspflicht erinnern. Setzen Sie eine Zahlungsfrist und benennen Sie die ausstehende Rechnungssumme mit Rechnungsnummer.
  • Text Zahlungserinnerung >> Wir empfehlen bei einer ersten Zahlungserinnerung noch keine Mahngebühren und Verzugszinsen in Rechnung zu stellen. Verzugszinsen bzw. eine Mahngebühr können Sie aber sehr wohl erheben, wenn Sie die zweite bzw. dritte Mahnung schreiben.
  • Text Mahnung >> Setzen Sie in einer zweiten Mahnung und dritten Mahnung kürzere Zahlungsfristen und drohen Sie in dieser Zahlungsaufforderung auch die Einleitung einer Betreibung an. Wir haben die passende Vorlage und arbeiten nach einem klaren Muster.
  • Text Mahnung >> Zahlungstermin trotz Mahnungen verstrichen? Ist auch die letzte Mahnung ohne Erfolg? Ist auch die letzte Frist verstrichen, beraten wir Sie gerne über die Einleitung eines Betreibungsverfahrens.

Mahnung: Muster Mahnungsvorlage kostenlos

Sie haben einen Kunden, der sich im Zahlungsverzug befindet? In den folgenden Zeilen finden Sie eine kostenlose Mahnungsvorlage zur Zahlungserinnerung:

Sehr geehrte/r Frau/Herr Nachname,

hinsichtlich der Rechnung (Rechnungsnummer) vom (Rechnungsdatum) konnte ich bisher leider keinen Zahlungseingang feststellen. Im Trubel des Alltags geht jedem von uns mal eine Zahlung durch. Ich möchte Sie daher freundlich bitten, die Zahlung von (Rechnungssumme) spätestens bis zum (Zahlungsfrist Datum) nachzuholen.

Sollten Sie die Zahlung in der Zwischenzeit bereits veranlasst haben, sehen Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos an. Haben Sie Fragen zur Rechnung, können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.

Mit freundlichen Grüssen

So oder so ähnlich könnte eine freundliche, aber bestimmte Mahnung offener Rechnungen aussehen.

Inkassounternehmen schreiben Mahnung

Ob Sie aussergerichtlich oder gerichtlich eine offene Forderung mit einer Mahnung eintreiben möchten, unser Inkassounternehmen steht Ihnen gerne mit langjähriger Erfahrung und juristischer Fachkompetenz zur Seite.

Übertragen Sie uns Ihr Forderungsmanagement als KMU. Nutzen Sie unsere Inkassohilfe für die Eintreibung einer Einzelforderung in einem Mahnverfahren. Ob Auslandsinkasso, Forderungsankauf, Verlustscheininkasso oder Masseninkasso – wir haben garantiert eine Lösung in Sachen gerichtliche Mahnung, Mahnverfahren und professionelle Mahnschreiben.

Sie wünschen eine massgeschneiderte, kostenlose Offerte oder möchten sich kostenlos beraten lassen? Sie suchen nach einer Vorlage, einem Muster, wie Sie die letzte Mahnung richtig schreiben? Unsere Inkassoexperten haben ein offenes Ohr für Sie. Ihr Kunde wird von uns mit Respekt, aber auch Konsequenz behandelt. Rufen Sie uns einfach kostenlos an unter 0800 – 43 44 44. Nutzen Sie jetzt online unsere kostenlose Beratung.

 

kostenlose Muster testen ✓ Vorlagen ✓ zweite Mahnung ✓ Verzug ✓ Rechtsanwalt ✓

 

 

 

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia