Tipps bei Zahlungsverzug

Irgendwann trifft wohl jeder Selbstständige oder Freiberufler mindestens einmal auf einen nichtzahlenden Kunden. Wurde ein Zahlungsziel in der Rechnung benannt, das vom Kunden nicht eingehalten wird, so sollte der Gläubiger unverzüglich reagieren. Grundsätzlich gerät der Schuldner spätestens nach 30 Tagen in Zahlungsverzug. Hierbei ist es irrelevant, ob eine Fristsetzung bei Rechnungsstellung erfolgte oder eine Mahnung […]