< Alle Artikel
Drucken

Wann erlischt eine Betreibung?

Der Zahlungsbefehl ist ein Jahr ab dessen Zustellung gültig, das heisst innerhalb dieses Jahres kann die Fortsetzung der Betreibung durch den Gläubiger beantragt werden. Aus unseren Erfahrungen setzt der Großteil der Gläubiger die Betreibung fort. Was ein Hoffen, dass die Betreibung erlischt äußerst unwahrscheinlich macht. Besser ist es, die Forderung direkt zu begleichen, um weitere Probleme, Zeit- und Geldkosten zu vermeiden.

Vorherige Was passiert wenn man eine Betreibung nicht bezahlt?
Kategorien

Kostenloses Beratungsgespräch

Wir liefern Ihnen direkte Lösungen zu allen Fragen. Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und ein Mitarbeiter von inkassolution wird sich so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

Herzlichst, Ihr Team der inkassolution AG.

Kontakt Inkasso

Kostenfreie und kompetente Inkassoberatung

Sie möchten mit uns Ihre bestehenden Inkassoprozesse optimieren, um schneller höhere Zahlungseingänge zu erreichen? Wir liefern Ihnen direkte Lösungen rund um Inkasso und Forderungsmanagement.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und ein Mitarbeiter von inkassolution wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Herzlichst, Ihr Team der inkassolution AG.

Kontakt Inkasso