InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Inkasso – wo es wirklich drauf ankommt

Als liquider Unternehmer oder Selbstständiger muss man sich neben seinem Kerngeschäft auch um ein funktionierendes Inkassomanagement kümmern. Die beste Geschäftsidee ist nicht viel wert, wenn sich offene Rechnungen stapeln und Zahlungsverzögerungen häufen.

Fehlt eine gute Inkassoorganisation im eigenen Hause, so kann es zu Liquiditätsproblemen und eigenen Zahlungsausfällen kommen. Werden diese zu spät erkannt, lässt sich im schlimmsten Fall eine Insolvenz nicht mehr abwenden.

Insolvenzprävention und Inkassomanagement – hiermit befassen sich professionelle Inkassounternehmen aus der Schweiz täglich. Dabei kommt es nicht nur auf eine gute Qualität an, sondern auch auf eine unkomplizierte Abwicklung für alle Beteiligten.

Zahlungseingänge kontrollieren, Zahlungserinnerungen schreiben, Mahnverfahren einleiten – ein reibungsloses Forderungsmanagement macht einen professionellen Inkasso Support aus.

Unternehmen geben ihr Inkasso daher häufig an eine Inkasso Firma ab. So müssen sie sich nicht vom Inkasso- und Mahnwesen ablenken lassen.

Ein seriöses Inkassounternehmen nimmt sich die persönlichen Wünsche der Gläubiger zu Herzen und vertritt zuverlässig dessen Forderungen.

Inkassoservice funktioniert selbstverständlich ausschliesslich mit moralisch vertretbaren Mitteln.

Eine transparente Arbeitsweise bei der Minimierung der Aussenstände, Zuverlässigkeit bei Mahnung und Schuldbetreibung sowie ein respektvoller Umgang mit dem Schuldner sind für eine gute Inkassoarbeit unabdingbar.

Inkasso-Erfolgsquoten in der Schweiz

Psychologisch geschultes Inkassopersonal kennt sich mit den juristischen Gegebenheiten bei einem Mahnverfahren oder der Schweizer Schuldbetreibung bestens aus.

Ziel eines ausgezeichneten Inkasso Services ist es jedoch, die Einleitung rechtlicher Schritte vom Grundsatz her zu vermeiden.

So schaffen es die Inkasso Mitarbeiter des Schweizer Inkassobüros inkassolution häufig bereits beim ersten Telefoninkasso, einen Erfolgsfall zu verbuchen.

Die offene Kommunikation und ein höflicher Umgang mit dem Schuldner sorgen auch bei zahlungsunwilligen Kunden für Kooperationsbereitschaft.

Kundenerhalt spielt beim Thema Inkasso eine wichtige Rolle. Schliesslich können Zahlungsschwierigkeiten und Liquiditätsprobleme von vorübergehender Natur sein. Vielleicht ist der zahlungsunfähige Kunde von heute ein zahlender Kunde von morgen.

Forderungsmanagement verlangt einerseits konsequentes Handeln, andererseits zählen auch Höflichkeit und absolute Diskretion.

Der Umgang mit dem Schuldner – beziehungsweise mit dem zahlungsunwilligen oder zahlungsunfähigen Kunden – bestimmt massgeblich die Inkasso-Erfolgsquote.

Doch wie findet man unter der Vielzahl der verschiedenen Inkassobüros den passenden Inkasso Service? Alleine in der Schweiz gibt es viele seriöse Inkassobüros, die sich jedoch in ihrem Konzept stellenweise unterscheiden.

Seriöse Inkassobüros finden

In jedem Fall sollte man sich den Inkassoservice seines zukünftigen Inkassopartners genauer betrachten – auch wenn der Ruf der Inkassounternehmen im Allgemeinen schlechter ist, als deren tatsächliche Inkassoarbeit.

Grundsätzlich handelt es sich bei Inkassounternehmen um eingetragene Firmen, die diskret und mit moralisch vertretbaren Mitteln die Ziele der Gläubiger erreichen.

Entscheidet man sich für eine langfristige Zusammenarbeit im Inkassobereich mit einem externen Inkasso Unternehmen, so sollte der Inkassopartner zum eigenen Unternehmen passen.

Die meisten Inkassounternehmen bieten eine telefonische Inkasso-Hotline an, über die ein erster persönlicher Kontakt entstehen kann.

In einem telefonischen Beratungsgespräch werden schnell und unkompliziert Inkassofragen zum Thema Betreibung, Verlustscheine, Forderungskauf und Co beantwortet.

Das Konzept des Schweizer Inkassounternehmens inkassolution ist transparent und fair. Mitglieder zahlen einen kalkulierbaren Jahresbeitrag und können hierfür sämtliche Inkassofälle eines Jahres an die Inkassospezialisten abgeben.

Bereits ab dem zweiten Inkassofall lohnt sich häufig bereits die Mitgliedschaft bei der professionellen Inkasso Firma aus der Schweiz.

Die Inkassoprofis bieten nicht nur Inkassohilfe im Inland an, auch Auslandsinkasso gehört zu den Spezialgebieten der Inkassoexperten.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia