InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Internationales Inkasso minimiert das Ausfallrisiko

Um in der heutigen Zeit konkurrenz- und damit geschäftsfähig zu bleiben, nutzen immer mehr Unternehmen in der Schweiz die Möglichkeit, ihre Waren und Leistungen auch über die Landesgrenzen hinaus anzubieten. Denn eine Erweiterung des Wirkungsbereiches ins Ausland generiert neue Kunden, erhöht so den Kapitalfluss und erschliesst im besten Fall, je nach Branche, neue Geschäftsfelder.

Auf den ersten Blick erscheint eine grenzüberschreitende Ausweitung des Kundenkreises entsprechend vorteilhaft. Doch was passiert, wenn ein Kunde aus dem Ausland offene Rechnungen nicht begleicht? In heiklen Angelegenheiten wie Zahlungsmoral und Geld bekommt der Ausdruck „Andere Länder, andere Sitten“ eine ganz eigene Dimension. Denn nicht nur, dass häufig Sprachbarrieren Mahnungen und Zahlungsaufforderungen ins Leere laufen lassen, auch die Gesetzeslage ist im Bereich des Mahnmanagements stets landesintern geregelt und in vielen Ländern anders als in der Schweiz.

Bonitätsprüfung durch internationales Inkasso

In der Schweiz ist es durchaus üblich, noch vor der zustande kommenden Geschäftsbeziehung mit einem Neukunden eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Verschiedene Datenbanken, auf die renommierte Inkasso Unternehmen zugreifen können, geben Auskunft über die Liquidität und sogar das Zahlungsverhalten potentieller Kunden. Doch dieser Inkasso Service beschränkt sich bei den meisten Inkasso Büros nur auf landesinterne Unternehmen und Privatpersonen und nicht auf internationales Inkasso.

Um das Ausfallrisiko bei einem ausländischen Neukunden zu minimieren, bietet es sich deshalb an, ein Inkasso Unternehmen in der Schweiz zu kontaktieren, was internationales Inkasso anbietet und das über die Landesgrenzen hinaus über Kontakte und Möglichkeiten zur Bonitätsprüfung verfügt. So kann das Risiko von Zahlungsausfällen von vornherein minimiert werden.

Internationales Inkasso bei Zahlungsausfall kontaktieren

Im Geschäftssegment des Internethandels ist eine präventive Bonitätsauskunft häufig umständlich und je nach Anzahl der zu überprüfenden Kunden auch kaum realisierbar. So kann es schnell passieren, dass Kunden aus dem Ausland ihre offenen Rechnungen nicht begleichen und das betriebsinterne Mahnmanagement auch für internationales Inkasso greifen muss. Zahlungsaufforderungen und Mahnungen aus der Schweiz stellen für manchen ausländischen Kunden allerdings keine verbindliche „Bedrohung“ dar, und die Betreibung ist zudem ein Verfahren, das unter das landesinterne Recht der Schweiz fällt.

Bevor allerdings Forderungen an ausländische Kunden buchstäblich betriebswirtschaftlich abgeschrieben werden müssen, lohnt sich die Übergabe solcher internationaler Zahlungsausfälle an ein erfahrenes internationales Inkasso Büro. Solche Inkassounternehmen haben sich auf das Mahnmanagement im Ausland und internationales Inkasso spezialisiert und können bereits mit der ersten Zahlungserinnerung säumige Schuldner zum Bezahlen der offenen Rechnung bewegen.

Kosten für internationales Inkasso

Weil ein erfolgreiches internationales Inkasso Büro stets professionelles Personal und Erfahrung in Recht und Gesetz der jeweiligen Länder von ausländischen Schuldnern voraussetzt, ist internationales Inkasso meist unverhältnismässig kostenintensiv, auch im Falle eines Misserfolgs. Eine Ausnahme bietet die inkassolution GmbH aus Cham in der Schweiz. inkassolution arbeitet mit internationalen Inkasso Partnern, die rund um den Globus tätig sind und nur dann ihre Provision erhalten, wenn ihr internationales Inkasso erfolgreich verläuft.

Während viele Inkasso Unternehmen aus der Schweiz bereits beim Inkasso Service im Inland undurchsichtige Gebühren, Provisionsberechnungen und Sonderzahlungen aufrufen, ist die inkassolution GmbH sowohl bei landesinternem Inkasso in der Schweiz als auch bei internationalem Inkasso stets für Transparenz und Fairness bekannt. Mit einem monatlichen Beitrag ist das Mahnmanagement für eine beliebige Anzahl von Schuldnern mit Wohnort innerhalb der Schweiz abgedeckt. Die Erfolgsprovisionen für internationales Inkasso sind länderspezifisch übersichtlich auf der eigenen Website des Inkasso Unternehmens aufgeschlüsselt. Zusätzliche versteckte Kosten entstehen für internationales Inkasso bei inkassolution nicht.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia