InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Überweisung

Mit einer Überweisung oder einem Überweisungsträger beauftragt der Bankkunde seine Bank, eine Rechnung zu begleichen bzw. eine Zahlung zu veranlassen. Es gibt konkrete Vorschriften für inländische Überweisungen und Überweisungen ins Ausland. Diese können beim jeweiligen Kreditinstitut jederzeit angefordert werden.

Um eine Überweisung in die Wege zu leiten, ist ein Überweisungsformular notwendig. Dieses beinhaltet folgende Informationen:

• Genauer Überweisungsbetrag
• Name und Kontonummer des Empfängers
• Kreditinstitut
• Bankleitzahl
• Verwendungszweck
• Name und Kontonummer des Auftraggebers
• Ort und Datum
• Unterschrift des Auftraggebers

Die Bank kann einen Überweisungsauftrag in bestimmten Fällen auch ablehnen, allerdings muss dies in einer bestimmten Frist und in der Regel auch unter Angabe von Gründen erfolgen.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?

InkassoPedia