„Wenn Schuldner nicht zahlen, gibt es einen seriösen Weg...“

Die inkassolution setzt moralisch vertretbare Hebel in Bewegung, Zahlungen zu erwirken und schnelle Einigungen zu finden.

Jetzt anfragen »

Inkasso ist unser Geschäft

… weil wir können, was wir tun. Hier sehen Sie auf einen Blick wie und wie weit unser Inkasso-Engagement geht.

1. Mahnung (Zahlungserinnerung)

„Wir geben dem Schuldner die Möglichkeit sich innert 10 Tagen zu melden oder einen Zahlungsvorschlag zu unterbreiten.“

2. Mahnung (Betreibungsandrohung)

„Die Betreibung wird angedroht und der Schuldner hat die Möglichkeit sich innert 5 Tagen zu melden.“

3. Mahnung (Ankündigung rechtlicher Schritte)

„Jetzt werden rechtlich wirksame Schritte eingeleitet, deren Konsequenzen der Schuldner zu spüren bekommt. Letzte Zahlunfsfrist: 3 Tage.“

SMS-Mahnungen

„Wir mahnen den Schuldner mehrfach per SMS (Short Message Service).“

E-Mail-Mahnung

„Die E-Mail-Mahnung erklärt detailliert unser weiteres Vorgehen und die immer gravierender werdenden Konsequenzen für den Schuldner. Auch die Mahnung per Mail wird mehrfach wiederholt.“

Während wir die Mahnungsschritte 1 bis 3 realisieren, findet durch unser Inkassobüro eine kontinuierlicheZahlungsaufforderung per SMS und per E-Mail statt.

Telefoninkasso (telefonische Lösungsfindung, Schilderung der Konsequenzen der rechtlichen Schritte und den Negativeintrag in die Schuldnerdatenbanken)

„Dank unseres bewährten Telefoninkasso, erledigen unsere psychologisch geschulten Mitarbeiter bereits 60% der Fälle am Telefon.“

Bonitätsprüfung (Wir überprüfen kostenlos die Bonität des Schuldners vor Einleitung der Betreibung. Sie entscheiden von Fall zu Fall ob wir die Betreibung einleiten)

„Unsere Inkasso-Spezialisten stehen Ihnen mit Rat und Tat vor der Einleitung rechtlicher Schritte zur Verfügung.“

Sie wünschen keine Betreibung? Dann nutzen Sie einfach unser nachhaltiges Langzeit-Inkasso.

„Dabei beginnen wir nach 6 Monaten automatisch mit unseren Inkassoaktivitäten > 5 Jahre wiederholend.“

Wir leiten die rechtlichen Schritte ein, sprich Betreibung, Fortsetzung ect. und bezahlen die Kosten der Betreibungsämter für unsere Kunden im Voraus.

„Nur bei Nichterfolg bezahlt der Gläubiger die Betreibungskosten an uns zurück.“

Erhebt der Schuldner keinen Rechtsvorschlag und anerkennt somit die Forderung, schicken wir ihm ein Schreiben wo er die Möglichkeit hat, an uns einen Zahlungsvorschlag zu unterbreiten.

„Sollte der Schuldner nicht reagieren, setzen wir die Betreibung fort.“

Falls der Schuldner Rechtsvorschlag erhebt, muss der Einspruch vom Gericht beseitigt werden. Wir leiten die Klage ein. Je nach dem ob unser Kunde über so genannte „Rechtsöffnungstitel“ verfügt geht die Klage an den Friedensrichter oder an das Bezirksgericht.

„Rechtsöffnungstitel sind vom Schuldner mit Unterschrift bestätigte Schuldanerkennungen, Verträge oder Rechnungen. Wichtig ist, dass der geschuldete Betrag und die Unterschrift des Schuldners ersichtlich sind.“

Bereits ab der 2. Mahnung dürfen Sie unseren wirkungsstarken Inkassokleber verwenden, um dem Schuldner zu zeigen, dass Sie uns als Inkassopartner haben. Die Mehrheit Ihrer Schuldner wird dadurch bereits nach der 2. Mahnung reagieren und bezahlen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Das sagen unsere Klienten:

„Die inkassolution arbeitet sehr professionell, kostengünstig und schnell. Die Bearbeitung der Inkassofälle ist für uns sehr einfach und stets angenehm. Gern empfehlen wir dieses Inkassobüro weiter.“

Wir garantieren Ihre Zufriedenheit

Vorteile

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung
  • Über 97% zufriedene Auftraggeber
  • Mehr als 80% aussergerichtliche Einigungen
  • Transparente, moderne Arbeitsweise

Ihre Garantie

  • 100% Engagement
  • 100% Seriosität
  • 100% Beratung
  • 100% Zufriedenheitsgarantie

Ausgezeichnete Qualität

  • Geprüftes Schweizer Inkassounternehmen
  • Überdurchschnittlich hohe Inkassoerfolge
  • Rundum-Sorglos Inkassoservice weltweit
  • Intelligente Inkassolösungen von Fall zu Fall

Kunden Login

Inkassobüro beauftragen, aktuelle Inkassofälle einsehen und persönlich beraten lassen: Besuchen Sie Ihren privaten, geschützten Mitgliederbereich.



Rückruf anfordern

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie jederzeit gern! Unverzüglich rufen wir Sie zurück …

Hier schnell und einfach kostenlos das Top Buch für Ihr Inkasso downloaden!