InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

Inkassofirma, wenn der Kunde nicht zahlen will

Erfolgreich im Unternehmen zu sein bedeutet nicht nur, seine Arbeit perfekt zu gestalten, sondern auch, mit Schuldnern klarzukommen, die aus verschiedensten Gründen ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

Die Gründe können sehr unterschiedlich sein:

  • Zahlungsunfähigkeit durch Krankheit
  • Zahlungsunfähigkeit durch Arbeitslosigkeit
  • Zahlungsunfähigkeit durch ein Leben auf großem Fuß
  • Vermeintliche Zahlungsunfähigkeit aufgrund schlechter Zahlungsmoral

Fakt ist jedoch, dass der Schuldner gezwungen ist, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Sie als Unternehmer können schließlich auch nicht auf Ihre Gelder verzichten und haben sowohl geschäftlich als auch privat etwaigen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Ihnen steht nunmehr die Möglichkeit zur Verfügung, eine Inkassofirma zu beauftragen, sich um genau diese Schuldner zu kümmern.

Die Erfolgsquote unserer Inkassofirma wird Ihrem Unternehmen helfen, ihre fehlenden Gelder beizutreiben.

Die Frage ist nunmehr: WIE kümmert sich eine Inkassofirma um die Belange Ihres Unternehmens? Ausschlaggebend dafür ist natürlich der Grund für das Zahlungsverhalten Ihres Kunden.

Ihre Inkassofirma ist darauf geschult, mit den verschiedensten Situationen und Menschen umzugehen.

Inkassofirma mit Gefühl

Ihre Inkassofirma ist kein Eisberg. So gehen wir selbstverständlich in Ihrem Interesse als Gläubigerunternehmen vor, beachten dabei jedoch die Menschenwürde und beziehen die einzelne vorliegende Situation des Schuldners mit ein.

Ist ein Schuldner zahlungsunfähig, weil ein persönlicher Schicksalsschlag (Arbeitslosigkeit, Krankheit) Einzug erhalten hat, so gehen wir auch gerne Ratenzahlungsvergleiche mit dem Schuldner ein, so dass beidseitig den Parteien geholfen ist.

Im Gegenzug lassen wir uns aber auch nicht übers Ohr hauen. Stellen wir fest, dass es die fehlende Zahlungsmoral ist, die hier den Schuldner daran hindert, Ihre Rechnung zu begleichen, können wir ruhig und bestimmend Ihren Standpunkt klarmachen und den Schuldner regelrecht dazu zwingen (Betreibung), seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Eine Inkassofirma wie die unsere steht immer auf der Seite des Gläubigerunternehmens, vergisst hierbei jedoch nicht die menschliche Not, die Arbeitslosigkeit oder Krankheit mit sich bringen. Daher ist die Vorgehensweise von Fall zu Fall unterschiedlich und bedarf einer individuellen Beurteilung.

Die Mitarbeiter einer Inkassofirma sind mithin keine Unmenschen, auch wenn viele Schuldner dies zunächst vermuten mögen.

Die perfekte Inkassofirma …

… findet man nicht wie Sand am Meer.

Natürlich gibt es nicht nur eine Inkassofirma, sondern sehr viele – Ihre Aufgabe ist es nunmehr, eine kluge Inkassofirma zu finden, die sich Ihrer Inkassofälle adäquat, menschlich und dennoch effektiv annimmt.

Mit unserem Service haben Sie genau diese Inkassofirma gefunden. Wir bearbeiten unsere Fälle stets blickend auf Sie als Unternehmer, aber dennoch mit Verständnis und Gefühl gegenüber Ihren Schuldnern.

Unsere Inkassofirma lässt sich nicht auf der Nase herumturnen, keineswegs, aber grundsätzlich hat es sich bestätigt, dass man in manchen Fällen froh über eine „kleine“ Rate sein kann, statt später gar kein Geld zu sehen.

Vertrauen Sie daher auf Ihre versierte Inkassofirma und legen Sie Ihre Forderungen in die kompetenten Hände unserer Mitarbeiter. Damit auch Sie bald wieder „schwarze Zahlen“ schreiben können.

Lassen Sie sich durch säumige Schuldner nicht Ihre Bilanzen verschlechtern. Ihre Inkassofirma hilft Ihnen gerne bei der Realisierung Ihrer Forderungen, ob behutsam und ratenzahlend oder knallhart mittels amtlicher Betreibung.

Wir halten die passenden Entscheidungen für Sie parat und kümmern uns rundum um Ihre Inkassofälle. Sie brauchen nichts weiter unternehmen.

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?