InkassoNews

PresseEcho

InkassoMedia

dienstleitung

Zuverlässiger Inkassoservice

Manchmal ist es schwierig, den Käufer / die Käuferin einer Leistung oder eines Produkts zur pünktlichen und somit ordnungsgemäßen Zahlung zu bewegen. Damit Sie sich nicht mit dem Einzug / Betreibung einer noch offenen Forderung befassen müssen, dafür leiten wir diese Schritte für Sie ein:

Erste Mahnung (Zahlungserinnerung)
Mit dieser Mahnung geben wir Ihrem Schuldner zehn Tage Zeit,
sich zu melden oder einen Zahlungsvorschlag zu unterbreiten.

Zweite Mahnung (Betreibungsandrohung)
Der Schuldner hat die Möglichkeit,
sich innerhalb von fünf Tagen bei uns zu melden.

Telefoninkasso
Herrscht Schweigen im Walde, rufen wir den Schuldner oder die Schuldnerin direkt an: Unsere psychologisch geschulten Inkasso-Mitarbeiter lösen 60 Prozent aller Fälle bereits beim Erstkontakt am Telefon.

Bonitätsprüfung
Die Bonität des Schuldners wird von uns kostenlos überprüft. Sie entscheiden dann, ob wir die Betreibung einleiten sollen. Dabei stehen Ihnen unsere Inkassospezialisten immer mit Rat und Tat zur Seite.

Einleitung rechtlicher Schritte
Wir veranlassen für Sie die Betreibung und bezahlen die Kosten der Betreibungsämter im Voraus. Nur bei Nichterfolg bezahlt der Gläubiger die Betreibungskosten an uns zurück.

Inkasso + Forderungsmanagement 

Sie haben Fragen zum Inkasso-Angebot oder dem zuverlässigen Forderungsmanagement der inkassolution GmbH?

Dann zögern Sie bitte nicht!

Rufen Sie unsere Inkassospezialisten am besten jetzt gleich kostenlos an:
0800 43 44 44 oder informieren Sie sich über unseren leistungsstarken
Inkassoservice hier: 10 gute Inkassogründe!

Eine praxiserprobte Inkasso -Zusammenarbeit mit unserer Firma
> rechnet sich garantiert > auch für Ihr Unternehmen!

Inkasso kostenlos – Inkassobüro Schweiz – Inkassofirma – Betreibung Firma

CallBack

Sie haben Inkasso-Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

captcha

Referenzen

Login Kunden

Passwort vergessen?